geschrieben von Betti
Freitag, 7. März 2014

Im Gegensatz zur Bridal Shower ist der Junggesellinnenabschied oder JGA die etwas wildere Variante des Hochzeitsbrauches zum Abschied aus dem Single-Leben. Genau wie die traditionelle Hen Night oder die Bachelorette Party, wie der JGA im englischsprachigen Raum genannt wird, findet der Junggesellinnenabschied üblicherweise wenige Tage vor der Hochzeit statt. Oft wird die zukünftige Braut überrascht und feiert mit ihrer Trauzeugin und ihren Freundinnen eine ausgelassene Nacht.

Ideen und Accessoires für den Junggesellinnenabschied oder die Hen Night bei My Bridal Shower

Ideen für den Junggesellinnenabschied

Überrascht eure Freundin mit einem grandiosen Abend bzw. Nacht: Plant eine ganz besondere Hen Party für die zukünftige Braut mit einer einzigartigen Limousinen-Fahrt und einer unzähmbaren Party-Nacht im Club. Für euren JGA benötigt ihr natürlich passende Accessoires, damit ihr auch alle anderen Ladys im Club beeindrucken könnt. Mit Schärpen, Buttons oder Hüten könnt ihr auf euch als „Team Bride“ aufmerksam machen.

Die Bride to Be benötigt allerdings ein viel auffälligeres JGA-Accessoire, damit sie auch als Braut aus eurer Mädels-Gruppe heraussticht. Besonders witzig ist z.B. ein Bunny-Set oder ein Bride to be Haarreif. Oder ihr lasst sie schon einmal von ihrer Hochzeit träumen und sie darf auch an diesem Abend einen Schleier tragen, wie z.B. den Schleier mit der blinkenden Tiara. Und total cool seid ihr, wenn ihr alle eine pinke Brille mit Glitzersteinen tragt – dann kann dem auffälligen Mädels-Abend nichts mehr im Wege stehen.

Accessoires für den Junggesellinnenabschied bei My Bridal Shower

Tipps für die Planung des Junggesellinnenabschieds

Unter dem Vorwand, dass die Trauzeugin nochmal einen ruhigen Mädels-Abend mit der Braut verbringen möchte, bevor die Braut in der Ehe nur noch Augen für ihren Bräutigam hat, könnt ihr ein Treffen mit ihr organisieren. Natürlich weiß sie absolut nicht, was ihr im Schilde führt. Die Braut soll denken, dass sie in einem schönen Lokal mit ihrer Trauzeugin zu Abend isst. Das ist wichtig, denn die Bride to be soll sich auch entsprechend kleiden.

Eine Riesen-Überraschung wird es sein, wenn die Trauzeugin sie abends zu ihrer Verabredung abholt und sie plötzlich vor einer Limousine steht. In der Limousine sitzen alle ihre Freundinnen schon gespannt auf ihre großen überraschten Augen. Und wenn die Braut in die Limousine steigt, dann wird sie 100%-ig Freudentränen in den Augen haben.

Mit der Limousine unternehmt ihr erst einmal eine Stadtrundfahrt bei Nacht. Nehmt unbedingt einen Fotoapparat mit, denn schließlich fährt man nicht jeden Tag Limo. Ihr könnt einzigartige Fotos in und mit der Limousine einfangen, bei deren Anblick alle eure Freunde sprachlos sein werden. In Großstädten wie Berlin hält der Chauffeur sogar vor Sehenswürdigkeiten wie der Siegessäule, dem Brandenburger Tor oder mitten auf dem Kurfürstendamm. Das ist ziemlich aufregend, denn die Passanten schauen ziemlich verdutzt, wenn plötzlich eine lustige Mädels-Bande aus der Limo steigt.

Und in der Limousine könnt ihr schon mal mit einem Gläschen Sekt auf die zukünftige Braut anstoßen. Oder ihr nutzt die coolen Shot-Gläser „Girls Night Out“, die ihr auch praktisch den ganzen Abend als Kette tragen könnt. Nach der Stadtrundfahrt geht es dann in einen Club eurer Wahl, wo ihr die Nacht durchtanzen könnt, bis eure Füße euch nicht mehr tragen können.

Wir wünschen euch viel Spaß bei den Vorbereitungen und eurer einzigartigen Hen Party!

Share this: 

Neuen Kommentar schreiben

a
N
i
e
C
Q