Heiratsantrag im Winter: Die schönsten Ideen

geschrieben von Jane
Sonntag, 12. September 2021
Schönes Weihnachtsgeschenk - ein Antrag im Winter

Der Winter ist kalt – aber voller Lichter. Geborgenheit, Besinnlichkeit, Romantik. Es gibt keine märchenhaftere Zeit, um deinem geliebten Menschen die eine Frage zu stellen. Wir zeigen dir, wie du die frostige Jahreszeit für einen einmalig schönen Antrag nutzen kannst.

Märchenhafter Winter-Antrag

Der Winter bietet mit seinen kalten Tagen die perfekte Gelegenheit, deinen liebsten Menschen an dich zu kuscheln – und dann für immer an dich zu binden! Es gibt unzählige schöne Szenarios, wie du Schnee und Dunkelheit nutzen kannst, um deinen Antrag mit umso mehr Wärme und Licht zu gestalten.

Aber wo du letztendlich auch die allesentscheidende Frage stellst: Wenn du kannst, schmücke den Ort deiner Liebeserklärung! In seiner Erinnerung soll dein Partner eine liebevoll dekorierte Szene sehen. Natürlich gibt es auch Orte, die von vornherein glänzen und strahlen. Hier kommen die liebevollsten Ideen für deinen Winter-Antrag:

Kuscheliger Antrag im Warmen

Draußen Schneegestöber, du drinnen mit deinem Lieblingsmenschen im Arm. Der Kamin prasselt, der Champagner prickelt. Eine traumhafte Gelegenheit, die viele sich für den Moment ihrer Verlobung wünschen. Ob du diesen Ort der Geborgenheit nun bei dir zu Hause einrichtest oder ob du die Königsdisziplin wählst und den Antrag in einer Berghütte machst (oder, falls ihr es luxuriöser mögt, In einem Wellness-Hotel mit Spa), ist eine Sache der finanziellen Möglichkeiten und des persönlichen Geschmacks. Wenn du ein bisschen frech sein willst, kannst du auch einen Kuchen servieren, dessen Topper bereits euren neuen gemeinsamen Nachnamen zeigt. Dein Schatz kann dann eigentlich nur noch "Ja"-Sagen. 

Mach deinen Antrag im Winter warm und kuschelig

Antrag am Ort eures Kennenlernens

Entführe deinen Schatz einen Tag lang, unternimm etwas mit ihm und lasse den Ausflug schließlich dort enden, wo ihr euch zum allerersten Mal getroffen habt. Diesmal warst du aber vorher dort und hast den Ort mit Kerzen, Blumen, Herzen und Bildern geschmückt, die eure erlebte Zeit einrahmen. Hier kannst du eure gemeinsame Geschichte gefühlvoll Revue passieren lassen und zum „Willst du?“ überleiten. Besonders toll ist es, wenn euer erstes Treffen ebenfalls im Winter stattgefunden hat, vielleicht sogar am gleichen Tag?

Baue in deinen Winter-Antrag einen romantischen Rückblick mit Bildern ein

Aktiver Antrag im Winter-Wunderland

Wenn du es unverkitscht magst und Dinge lieber etwas aktiver angehst, kannst du eine von zahlreichen Wintersport-Gelegenheiten nutzen und deinen Liebling etwa bei einer Schneeballschlacht oder beim Schlittschuh-Laufen fragen, ob ihr nicht bis in alle Ewigkeit zusammen durch den Winter tollen wollt. Den Grad der Romantik hast du natürlich selbst in der Hand. Mit ein bisschen Aktionismus lässt sich nämlich bestimmt auch mit den Veranstaltern einer Schlittschuh-Laufbahn etwas Besonderes organisieren. Auch beim Ski-Fahren bieten sich Gelegenheiten für Zweisamkeit – oder du wartest eben doch bis abends in der Berghütte ;).

Romantischer Antrag im Winter - warum nicht bei einem Winter-Erlebnis? (c) freestocks.org

„Ja, ich will“ auf dem Weihnachtsmarkt

Ein Weihnachtsmarkt ist DAS winterliche Lichterfest. Das Tolle daran: Das Ambiente ergibt sich von selbst. Ein bisschen Vorbereitung braucht es natürlich schon. Du willst deinen Antrag bestimmt nicht inmitten schubsender Touristen machen. Stattdessen kannst du einen Standbetreiber miteinbeziehen, um die Überraschung perfekt zu machen – oder vielleicht findest du sogar einen Weihnachtsmann, der dir beim großen Moment hilft. Falls dir das alles zu viel ist, kannst du natürlich auch ein stilles Eck suchen und es in die eigene Hand nehmen.

Antrag im Winter - romantisch auf dem Weihnachtsmarkt (c) Daniil Silantev

Winterliche Kutschfahrt

Im Winter werden in vielen Städten romantische Kutschfahrten angeboten. An einen Antrag in einem solchen Moment der Zweisamkeit wird sich dein Partner mit schmelzendem Herzen erinnern – egal, wie kalt es draußen ist. Alternativ bietet sich auch eine winterliche Bootsfahrt mit Glühwein an. Oder du baust am Ziel eurer Fahrt ins Glück eine wärmende Winterbar mit allerhand Leckereien auf. 

Etwas Warmes zu trinken für den Winter-Antrag löst die Zunge zum JA (c) Julia Löhning Fotografie

Antrag im Schnee

Alles soll ganz natürlich sein? Dann nutze das weiße Winter-Idyll – vorausgesetzt es gibt Schnee – und frage dein Herzblatt mitten in der eingeschneiten Natur. Für die Besonderheit kannst du ein brennendes Herz aus Fackeln oder Kerzen in Herzform aufstellen.

Mach einen bewegenden Winter-Antrag im Schnee (c) Greg Rakozy

Antrag am Weihnachtsbaum

Deine Frage ist das schönste Geschenk, das der Weihnachtsbaum dieses Jahr beherbergt. Hübsch verpackt unter dem Baum ist es das wohl gefühlvollste Weihnachtsgeschenk, dass jemals jemand von dir bekommen hat.

Besonders romantisch ist es, wenn du die große Frage beim gemeinsamen Schmücken stellst. Zum Beispiel, indem du den Ring in einer offenen Glaskugel versteckst. Erst, wenn dein Schatz die Kugel aufhängen will, wird der Ring entdeckt.

Besondere Idee für den Heiratsantrag - Unter dem Weihnachtsbaum
Share this: 
N
Y
7
X
K
3