geschrieben von Bridal
Donnerstag, 25. Oktober 2012

An einem Polterabend aber auch zu einer Bridal Shower gehört es zu den wichtigsten Aufgaben der Gäste, gute Laune mitzubringen, aber es darf auch etwas mehr sein. Mit ein paar lustigen und originellen Spielen kommt nämlich garantiert keine Langeweile auf und man sorgt mit Sicherheit für viele bleibende Erinnerungen.

Wir haben für Sie ein paar Spiele zusammengetragen, mit denen Sie ganz bestimmt für eine ausgelassene Stimmung sorgen.

Ich erkenne dich mit verbundenen Augen!

Tastspiele werden auf einem Polterabend immer gerne gespielt – kann sich das Publikum doch vor Lachen nicht halten, wenn der selbstsichere Bräutigam felsenfest davon überzeugt ist, seine Schwiegermutter sei seine Braut.

Dem tastenden Bräutigam werden lediglich zwei Holzkochlöffel als „Werkzeug“ in die Hände gedrückt. Er wird in die Mitte geführt und erhält eine dunkle Augenbinde, damit er nicht versucht, doch mal kurz zu schmulen. In einer Reihe stellen sich nun drei bis fünf Frauen auf – darunter auch die Braut – und bleiben ruhig stehen. Mit den Kochlöffeln bewaffnet macht sich der Bräutigam auf die Suche nach seiner Braut. Er darf jedoch lediglich die Silhouette der Damen mit dem Löffel nachfahren und allenfalls noch die Haare abtasten. Den Damen ist es dabei strengstens verboten, zu kichern oder zu reden, damit der Bräutigam sie nicht an der Stimme erkennt.

Natürlich müssen nicht nur die zukünftigen Ehemänner ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Das Spiel lässt sich auch ganz einfach umgekehrt spielen.

Wer bin ich?

Bevor die Party losgeht, macht ihr eine Liste von Liebespaaren. Diese können real sein: Viktoria und David Beckham, fiktiv: Susi und Strolch oder historisch: Napoleon und Josephine. Wählt Paare aus, von denen ihr sicher seid, dass eure Gästen sie kennen. Schreibt die Namen der Paare einzeln auf Zettel und gebt jedem Gast einen Zettel. Der Gast darf den Zettel nicht ansehen, sondern sollte sich diesen am besten auf die Stirn kleben. Durch Fragen, welche nur mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden können, muss der Gast versuchen, die Person, die auf dem Zettel zu erraten. Wird eine Frage mit Nein beantwortet, ist der nächste Gast an der Reihe. Das Spiel endet, wenn jeder seinen Partner gefunden hat.

Brautkleid aus Toilettenpapier

Teilt die Gäste in zwei oder mehr Teams auf. Drei Personen pro Team sind ideal. Jedem Team werden Rollen von Toilettenpapier gegeben. Das Team wählt intern eine Braut aus. Nun hat jedes Team 20 Minuten Zeit, der Braut ein Brautkleid aus Toilettenpapier zu kreieren. Sind die 20 Minuten abgelaufen, wird abgestimmt, welches Team das schönste Brautkleid gewickelt hat.

Zwei Wahrheiten und eine Lüge

Jeder Gast stellt sich selber vor und gibt drei Dinge über sich selber preis, zwei davon sind wahr und eines ist eine Lüge. Nun liegt es an den Gästen, herauszufinden, welches der Drei die Lüge ist.

Wattebällchen-Kopf

Setzen Sie einen Gast in die Mitte des Raumes. Geben Sie ihm eine Schüssel mit Wattebällchen und einen Holzlöffel und verbinden Sie ihm die Augen. Das Ziel des Spiels ist es, innerhalb einer bestimmen Zeitspanne (z.B. 30 Sekunden) so viele Wattebällchen wie möglich auf dem eigenen Kopf zu stapeln. Der Gast mit den meisten Wattebäuschen auf dem Kopf gewinnt und erhält einen Preis.

Wie alt war Sie?

Sammelt Fotos der Braut, auf denen sie unterschiedlich alt ist. Heftet die Fotos an eine Wand und gebt den Gästen kleine Zettelchen. Sie sollen erraten, wie alt die Braut auf den verschiedenen Fotos ist. Der Gast mit den meisten richtigen Antworten hat gewonnen.

Dies ist nur eine kleine Auswahl an Spielen, die an einem Polterabend, aber auch während einer Bridal Shower oder am Hochzeitstag gespielt werden können. Es gibt noch unendlich viele Möglichkeiten, um während des Festes keine Langeweile aufkommen zu lassen.

Foto: © Pixelacts/ Fotolia.com

Share this: 

Neuen Kommentar schreiben

i
i
Y
F
h
S