geschrieben von Jane
Montag, 22. März 2021
Die Tiny Wedding hat viele Vorteile - das Brautpaar hat z.B. viel Zeit für die Gäste und einander

Eine Traumhochzeit ohne Megaaufwand – geht das? Muss die perfekte Feier riesengroß sein? Viele Paare entscheiden sich für eine kleine Feier im privaten Rahmen - aber kann das Traumhochzeits-Gefühl dabei überhaupt aufkommen? Absolut. Schau dir aber unbedingt unsere Anwendungstipps an. Je mehr davon du befolgst, umso schöner und individueller wird deine Tiny Wedding.

Vielleicht bist du eine Bald-Braut, die überlegt, ob eine kleine Hochzeit etwas für sie ist, oder eine Trauzeugin, die ihrer Braut eine wunderschöne intime Hochzeit gewährleisten will: Eine richtige Traumhochzeit. Zugegeben, die meisten denken bei diesem Wort eher an schwere Geschütze: Viele Gäste, Tonnen an Deko und jede Menge Platz. Aber ist das für jedes Brautpaar das Richtige?

Immer mehr Paare fragen sich, ob es für den perfekten Tag zwingend ein großes Aufgebot braucht. Lässt sich manches wichtige Ziel auf einer kleinen Hochzeit nicht viel leichter erreichen? Eine Tiny Wedding teilt sich viele Vorteile mit einer Off-Season-Hochzeit, hat aber noch ein paar individuelle Stärken, die sich meisterhaft ergänzen. Und hier siehst du anhand konkreter Beispiele, wie du sie umsetzen kannst.

Inhaltsverzeichnis

1) Zeit für die Gäste

2) Klasse statt Masse

3) Masse trotz Klasse

4) Individuelle Feier

5) Kleine Hochzeit mit Thema

6) Sitzordnung

7) Nichthochzeits-Dienstleister

8) Zentraler Trauzeuge

9) Programm für alle

Die Tiny Wedding lässt Braut, Bräutigam und Trauzeugen dicht beieinander sein

1) Sorge dafür, dass das Brautpaar Zeit für die Gäste und einander hat

Je mehr Gäste auf die Hochzeitsfeier eingeladen sind, umso weniger Zeit kommt rein statistisch auf jeden Gast. Das ist schade, denn eigentlich sind die Leute ja da, um den wichtigsten Moment des Brautpaars mit diesem zu teilen. Höflicherweise wollen Braut und Bräutigam mit jedem Gast mindestens einmal kurz sprechen - was auf großen Feiern häufig genug dazu führt, dass sie mit jedem so ein bisschen, aber mit niemandem so wirklich Zeit verbringen. Im schlimmsten Fall nicht mal miteinander.

Lade zur Tiny Wedding deshalb nur die wichtigsten Menschen ein, damit alle, die da sind, den Abend bewusst als Gemeinschaft genießen können. Es ist einfach schön, wenn das Brautpaar seine Gäste individuell mitbekommt und sich nicht den ganzen Abend zwischen den Stühlen zerteilen muss. Auch die Erinnerungen an die Hochzeitsfeier fallen dann viel klarer und detaillierter aus. <3

2) Denke in "Klasse statt Masse"

Weniger Gäste bedeutet: Es wird weniger von allem gebraucht. Das lässt Spielraum im Budget für den Denkansatz "Qualität statt Quantität". Gezielt eingesetzte Deko-Unikate wirken im kleinen Rahmen nochmal viel stärker. Wir geben dir liebend gern ein paar Beispiele:

3) Denke auch in "Masse trotz Klasse"

Erst Klasse statt Masse, jetzt Masse trotz Klasse - was ist damit gemeint? Natürlich brauchst du für die Tiny Wedding nicht die gleichen Mengen einkaufen wie für eine große Hochzeitsfeier. Dafür kannst du dem oder der Einzelnen mehr bieten!

  • Überreiche deinen Gästen mehrere Gastgeschenke, z.B. etwas Individuelles zur Begrüßung, klassische Hochzeitsmandeln auf dem Tisch und später ein selbstgemachtes Anti-Kater-Kit, wenn es in den Abend geht. Jedes deiner Geschenke kann eine eigene Botschaft an die Gäste beinhalten. Hier kannst du mehr zu verschiedenen Gastgeschenken und deren Botschaften lesen
  • Ein Tisch, zweimal Deko: Du brauchst vielleicht keine zwei Buffet-Tische, darum dekoriere den Tisch, den du verwendest, für verschiedene Zwecke um. So spielst du geschickt mit der Tagesstimmung. Nimm z.B. ein süßes, helles Tages-Dekor zu Kaffee und Kuchen und etwas elegant Dunkles fürs Dinner. Das kannst mit unterschiedlichen Farbgewichtungen innerhalb derselben Stilrichtung umsetzen oder du wechselst sogar verschiedene Stile durch, z.B. verwandelst du den Sweet Table im Wunderland-Tea-Party-Stil mit ein paar Handgriffen in einen Modern-Urban-Dinner-Table für den Abend oder du änderst die Stimmung mit ein paar Handgriffen drastischer in romantische Moody-Richtung
Der Hochzeits Sweet Table lässt sich auf der Tiny Wedding schnell eindecken und ggf. umräumen

4) Gestalte die Hochzeitsfeier richtig individuell

Je kleiner eine Gesellschaft ist, desto leichter ist es, persönliche Vorlieben und Eigenheiten zu berücksichtigen und liebevoll miteinzubeziehen. Einerseits musst du bei den Gästen weniger Kompromisse eingehen, weil die Gesamtzahl an Extrawünschen ziemlich sicher kleiner ist. Andererseits KANNST du mehr Kompromisse eingehen - oder eher: deinen Lieben besser individuelle Freuden machen. Sieh deshalb von Massengeschenken ab und zeig den Deinen, dass du sie kennst und wertschätzt. Sie werden sich unglaublich darüber freuen. Und auch fürs Brautpaar selbst ergeben sich unschlagbare Möglichkeiten, die kleine Hochzeit persönlich zu gestalten.

  • Anstatt deinen Gästen mehrere Gastgeschenke zu machen, kannst du für jeden Gast eine richtig schöne, ganz individuell auf ihn zugeschnittene Aufmerksamkeit auf seinen Platz legen
  • Generell kannst du jedes Gedeck anstelle mit Namensschildern z.B. mit typischen persönlichen Details dekorieren und die Gäste ihre Plätze erraten lassen - z.B. kommt eine kleine Flasche guten Cognac als Gastgeschenk auf Papas Platz, Mama bekommt ihre Lieblingspralinen aus der Schweiz, die Trauzeugin als Dank für ihre Mühen ein Beste-Freundinnen-Shooting, etc.
  • Stell die Hochzeit unter ein Thema oder Motto, von dem sich das Brautpaar voll und ganz repräsentiert fühlt
Bei der Tiny Wedding können alle gemeinsam an einem Tisch feiern und genießen

5) Verleih deiner Tiny Wedding ein passendes Thema

Dieser Vorschlag ist optional, denn nicht jedes Brautpaar legt Wert darauf, seine Hochzeitsfeier mit einem Motto zu versehen. Allerdings sollte die Feier in ihrer Ausstattung schon möglichst gut zum Brautpaar passen, und somit schließt dieser Punkt eigentlich nur an den vorigen an - denn mit einem Thema kann auch ganz schlicht ein Farbschema gemeint sein. Aber auch richtige Mottos lassen sich auf der Tiny Wedding gut umsetzen, denn die Leute ziehen eher mit, weil es viel mehr auffällt, wenn sie es nicht tun. :) Außerdem ist es bei wenigen Gästen eigentlich auch kein Problem, selbst ein bisschen vorbereitet zu sein:

  • Teil deinen Gästen im Vorfeld mit, welches Thema deine kleine Feier haben soll
  • Hilf als Trauzeugin allen, die beim Motto Beratung oder Hilfe brauchen und besorge für die Feier das ein oder andere thematische Ersatzdetail, falls jemand versehentlich den Dresscode nicht einhält
  • Bei extravaganten Mottos wie einer Mittelalter-Hochzeit ist es bei einer kleinen Gästerunde z.B. viel leichter und leistbarer, einfach ein paar Tuniken für die Gäste zu leihen

6) Verkopf dich nicht mit der Sitzordnung und bring alle zusammen

Brauttisch, Kindertisch, der Tisch für entfernte Verwandte, die eigentlich nur aus Pflichtgefühl eingeladen wurden - solche Konzepte sind für große Hochzeiten. Für die kleine Hochzeit musst du dich nicht damit herumquälen, auszurechnen, wer nicht neben wem sitzen darf oder wer unbedingt in die Nähe des Brautpaars muss. Denn es sitzen einfach alle am selben Tisch. Notfalls stellst du ein paar Tische zusammen. Keiner sitzt hier unter Fremden und auch das Brautpaar ist mitten im Geschehen. Schließlich sollen Braut und Bräutigam, siehe Punkt eins, so viel wie möglich von ihren Gästen haben. Auch ein Kid's Table lohnt sich nur, wenn ausreichend kleine Gäste da sind. In jedem anderen Fall reicht es, wenn du für die Jüngeren ein Kindergedeck bereitstellst, z.B. mit Malbuch und goldigen Gastgeschenken für Kinder.

Schön einheitlicher Hochzeitslook in Gold und Weiß für die kleine Hochzeit

7) Mach Gebrauch von den Lieblings-(Nichthochzeits-)Dienstleistern des Brautpaars

Dieser Punkt spielt stark in den Aspekt der Individualität hinein, verdient aber Extra-Erwähnung. Dein Sweet Table oder Kuchentisch muss für eine Tiny Wedding nicht von einem klassischen Hochzeits-Caterer gestellt werden. Es geht hier ja schließlich auch nicht um normale Hochzeits-Gästezahlen, sondern um eine Menge, die auch dein Lieblingskonditor, (bzw. der des Brautpaars) locker stemmen kann. Und das gilt natürlich für alle anderen Dienstleister, die von einer regulären Hochzeit vielleicht überfordert wären, aber einen Auftrag für 10 Leute problemlos erfüllt bekommen. Und sogar für Locations! 

  • Verleg die Feier in das schnuckelige Restaurant, in dem Braut und Bräutigam ihr erstes Date hatten
  • Lass den beliebtesten Bäcker der Stadt jedem Gast ein schönes Mini-Küchlein nach persönlichem Geschmack herstellen - als ganz individuellen Nachtisch
  • Bitte deine/n Lieblings-Etsy-Künstler/in um ein persönliches Accessoire für jeden Gast

8) Verleih den Trauzeugen eine zentrale Rolle  

Wenn du selbst Trauzeuge oder Trauzeugin bist, muss du nicht den Überblick über einen Wust aus fremden Verwandten behalten, sondern kannst dich ebenfalls entspannen. Steh jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung, aber versetz dich nicht in Stress - du kannst die Gäste auch gesammelt viel leichter errreichen.

Als Braut oder Bräutigam kannst du die Trauzeugen in der kleinen Runde optimal hervorheben, z.B. durch ein eigenes Platzdekor oder ein etwas größeres Trauzeugen-Geschenk als Dank für die geleistete Hilfe. Das geht auf einer größeren Hochzeit natürlich auch, fällt aber nicht so wunderschön ins Auge. :)

Hebe zur Tiny Wedding die Trauzeugen durch ein Extra-Platzgedeck oder ein eigenes Gastgeschenk hervor

9) Bezieh die Gäste mit ein

Bei einer großen Hochzeit ist es fast unmöglich, jeden Gast ins Geschehen einzubeziehen – und aufgrund der hohen Publikumszahl ist es vielen Verwandten und Freunden auch unangenehm, wenn es passiert. Im vertrauten Kreis sieht das oft schon ganz anders aus:

  • Passe die Hochzeitsspiele an die Art deiner Gesellschaft an, damit jeder mitmacht und Spaß hat
  • Nimm die Gäste mit zum Hochzeits-Shooting, um dir ein paar wunderschöne oder lustige Erinnerungsfotos deiner eingeschweißten Runde zu sichern
Sorg dafür, dass sich die Gäste auf deiner Tiny Wedding wohl fühlen und bezieh sie mit ein
Share this: 

Neuen Kommentar schreiben

e
y
b
2
W
a