Mach es exotisch: Brautparty mit Pink-Flamingo-Deko

geschrieben von Schirin
Donnerstag, 28. Juni 2018
Tropische Tischdeko mit Flamingo, Ananas und grünen Pflanzen © Steffi's Hochzeitsblog

Der pinke Flamingo zu Gast auf der Bridal Shower! Auch in der Welt der Brautpartys und Junggesellinnenabschiede kommt man am Flamingo-Trend nicht mehr vorbei. Kein Wunder –  denn der liebenswerte und langbeinige Vogel bringt Spaß und gute Laune in jede Mädelsrunde. Seht in unserer Inspo-Strecke, wie eine Bridal Shower im tropischen Flamingo-Flair aussehen kann und lasst euch davon inspirieren, wie die liebe Hochzeitsbloggerin Steffi, eine Flamingo-Brautparty für ihre Freundin ausgerichtet hat.

Let's flamingle - es wird tropisch!

Steffis Freundin durfte gespannt sein – die Bald-Braut erwartete ein richtig schönes Wochenende mit ihren besten Freundinnen: Es wurde gebastelt, gegessen, gespielt, gelacht und geshootet. Los ging es mit einem leckeren Lunch-Buffet, das ebenfalls ganz im Zeichen des pinken Vogels stand. Mit Obstkisten aus Holz wurde die Tafel gebaut, womit der erste große Schritt zum Südsee-Feeling getan war. Mehrere Mini-Ananas und kräftig grüne Tropenblätter ergaben schnell und einfach eine tolle Tischdeko.

Der pinke Flamingo tauchte immer wieder als frischer Farbklecks auf Servietten und als fancy Sonnenbrille auf, wodurch die Deko noch einmal richtig aufgepeppt wurde.

Ballons dürfen natürlich zu keinem feierlichen Anlass fehlen. Steffi entschied sich für die Farben Rosa und Weiß und füllte die Ballons mit Helium, um sie anschließend als schwebende Akzente über dem Obstkisten-Tisch zu befestigen.  

Am Lunch-Buffet gab es erst mal eine kleine Stärkung: Die Mädels konnten sich an süßen und salzigen Snacks, exotischen Früchten, einer herrlichen Erdbeertorte und prickelndem Sekt bedienen. Der perfekte Start in einen aufregenden Tag!

Nachdem mit den leckeren Snacks jeglicher Hunger vertrieben wurde, gab es ein wunderschönes DIY: Die Mädels bastelten sich mit frischen Blumen und Satinband Blumenbänder, die sie als Armschmuck tragen konnten. Das war gleichzeitig eine Vorbereitung auf den nächsten Tag: Auf die Bride to Be wartete ein wahnsinnig tolles Fotoshooting und die Blumenbänder ergaben zusammen mit den Krönchen in Roségold und bedruckten Turnbeuteln super schöne Gruppen-Accessoires.  

Wie das Fotoshooting zur Brautparty ausgegangen ist und welche großartigen Bilder dabei entstanden sind, zeigen wir euch in unserem nächsten Blogbeitrag!

 

Share this: 
2
q
B
v
R
k