×

Fehlermeldung

Notice: Undefined property: stdClass::$rdf_mapping in rdf_comment_load() (Zeile 424 von /mybpdgto/www.mybridalshower.de/blog/modules/rdf/rdf.module).
geschrieben von Caro

Teil 2: Mit einem Budgetplan die Kosten immer im Blick

Das wichtigste bei der Hochzeitsplanung? Genau das Budget! In Teil 1 unserer Blog-Reihe: Planungswahn haben wir euch ja schon die Frage gestellt, wie viel eure Traumhochzeit ungefähr kostet und euch ein paar Tipps gegeben, wie ihr sparen könnt. Jetzt geht es um konkrete Zahlen, bzw. darum, wie wichtig es ist sie immer im Blick zu behalten...

Die Experten von smava haben dazu einen Budget-Rechner entwickelt, den wir euch hier zur Verfügung stellen dürfen! Dort seht ihr nicht nur, in welchem Kostenrahmen die Standardausgaben für die einzelnen Posten angesiedelt sind, sondern könnt auch beliebige Werte (z.B. die tatsächlichen Kostenvoranschläge) eintragen und so genau abschätzen worauf sich euer benötigtes Gesamtbudget beläuft.

Oder aber ihr könnt genau sehen, welche Posten mit eurem vorher festgelegten Budget abgedeckt sind, oder wo ihr viell. noch ein bisschen am Regel stellen müsst und einsparen solltet ;) 

Super praktisch: Der Rechner ist in drei Kategorien unterteilt - in Vorbereitungen & Formalitäten, in die Ausstattung des Brautpaares und in die eigentliche Hochzeitsfeier. So lassen sich die einzelnen großen Abschnitte in der Hochzeitsplanung super einzeln beleuchten. Auch können eigene Kategorien hinzugefügt und so die Kostenliste optimal ergänzt werden! Und damit wünschen wir euch frohes Rechnen! 

Share this: 

Kommentare

das ist eine tolle Idee denn das eigentliche Budget gerät sonst schnell außer Kontrolle...vor allem der Part mit dem Ehevertrag! einfach SPITZE!
danke fürs vorstellen..

lg birgit

Neuen Kommentar schreiben

8
j
1
U
F
q