geschrieben von Jane
Dienstag, 15. Oktober 2019
Wunderschöne Lichter beleuchten das abendliche Hochzeitsfest

Bei Hochzeitsdekoration denkt man sofort an Tisch- und Raumdeko. Dabei gibt es so viele Bereiche, die zum großen Tag aufgeputzt gehören. Wir zeigen dir Deko, die man im ersten Moment gern vergisst, damit deine Hochzeitsfeier in schönster Manier glänzt. Mit unserer Checkliste stellst du sicher, dass du deine Möglichkeiten voll ausgenutzt hast.

Alles im richtigen Stil

Zuallererst sei gesagt: Der richtige Stil ist der, den sich das Brautpaar für seinen schönsten Tag aussucht. Ist dieser Stil aber erstmal gewählt, sollte die gesamte Dekoration damit harmonisieren.

Auch draußen verschönern Schilder und Deko deine Hochzeitsfeier

Vor der Hochzeit – Getting Ready Deko

Getting Ready Shots? Was ist das? Das sind nicht etwa kleine Schnäpse, mit der die Braut ihre Nervosität bekämpft! ;) Vielmehr handelt es sich dabei um Bilder, die das Styling von Braut und Bräutigam für später festhalten. Natürlich sollen sich solche Szenen nicht vor einer trostlosen Kulisse abspielen. Auch wenn ein bisschen Chaos bei der Vorbereitung ganz natürlich ist, kannst du ein paar wunderschöne Shots für dein Erinnerungsalbum sichern, wenn du die Umgebung, in der du dich fertigmachst, ein wenig dekorierst.

Getting Ready Fotos sind eine schöne Erinnerung (c) Julia Loehning Fotografie

Dekoratives für die Trauung

Was braucht es an Deko für die Trauung selbst? Hier werden viele Bilder geknipst. Je schöner du die Trauungs-Szene dekorierst, umso besser. So bereitest du dich gut auf die Zeremonie vor:

  • Suche ein schönes Ringkissen aus, dass zum Stil deiner Hochzeit passt
  • Dekoriere die Stühle des Brautpaars und die Außenseiten der Sitzreihen für die Gäste (z.B. mit Blumen)
  • Stelle – vor allem, wenn die Trauung draußen stattfindet-  einen blumengeschmückten Hochzeitsbogen auf
Dekoriere den Stuhl, auf dem Braut oder Bräutigam sitzen

Empfang des Brautpaares

Wenn die frisch Verheirateten dann zum ersten Mal an die Öffentlichkeit treten, sollten die Gäste natürlich vorbereitet sein. Ob es nun Blüten, Reis oder Seifenblasen regnet – an den Empfang sollte gedacht sein.

Autoschmuck für die Hochzeit

Und auch das Auto, in das die gerade Vermählten einsteigen, um zum Hochzeits-Shooting oder zur Feier zu fahren, sollte den Geist des Tages verströmen. Je nach Auto und Hochzeit bietet sich aber eine ganz unterschiedliche Optik an. Beachte bei der Autodekoration deshalb unbedingt das Gesamtbild.

Empfange das Brautpaar mit einer schönen Überrraschung
Auch das Brautauto muss im passenden Stil geschmückt sein

Begrüßung und Sektempfang

Schon beim Ankommen sollen die Gäste das feierliche Gefühl dieses Tages verspüren. Das klappt besonders gut, wenn schöne Hochzeits-Wegweiser und Schriftzüge deine Freunde und Verwandten in die richtige Richtung führen. Und auch der Sektempfang darf nicht schmucklos vonstattengehen. Hier reicht, neben den ansehnlichen Sektgläsern selbst, meist eine elegante Tischverkleidung, ein paar schmucke Details machen sich aber natürlich gut. Wähle außerdem ein schönes Gästebuch aus und präsentiere es angemessen.

Schmücke deinen Sweet Table zur Hochzeit elegant
Dekorier zur Hochzeit einen eleganten Gästebuchtisch

Tisch- und Raumdeko

Die klassische Hochzeits-Deko wird bestimmt niemand vergessen. Trotzdem darf sie in unserer Aufzählung natürlich nicht fehlen. Eine schöne Raumdekoration ist das A und O deiner Hochzeit.

Dazu gehören auch die Tische, die einen Großteil des Glanzes deiner Hochzeits-Kulisse ausmachen.

Der Brauttisch

Der Brauttisch – also der Tisch, an dem das Brautpaar sitzt – sollte sich selbstverstndlich im Dekor noch einmal besonders hervorheben. Immerhin sitzen dort die Hauptpersonen des Tages. Das kannst du ganz mannigfaltig durchsetzen, etwa durch

  • besonderen Glasschmuck
  • kleine Braut- und Bräutigamfigürchen
  • größere Blumengestecke

und mehr. Sei kreativ!

Wähle eine Tischdeko, die zu deinem Stil und Motto passt
Der Tisch des Brautpaares gehört zur Hochzeit besonders geschmückt

Das Deko-Drumherum der Feier

Niemand würde bei einer Hochzeit vergessen, die Tische und den Raum als solchen zu dekorieren. Es gibt aber bestimmte Details, die im Planungsstress schon mal untergehen können. Manche davon setzen der Hochzeits-Kulisse dekorativ sogar die Krone auf:

  • Stelle eine Candy Bar auf, die den Stil der Hochzeit unterstreicht
  • Richte eine Fotoecke ein, in der sich Gäste vor einem hübschen Hintergrund ablichten können
  • Dekoriere auch leere Ecken deiner Location 

Wenn du draußen feierst:

  • Schmücke auch Zaun, Schaukel, Gartenhäuschen, etc.
  • Decke Unansehnliches (z.B. fixierte Wäscheständer, Heizkörper, Rohre) ab oder schmücke es
  • Sorge für schöne Beleuchtung für spätere Stunden
Auch leere Ecken sollen zur Hochzeit geschmückt sein

Besondere Aufmerksamkeiten für deine Gäste

Auch was die Gäste betrifft, kannst du deine Hochzeitsfeier um schöne Details bereichern und ihnen mitunter etwas richtig Gutes tun. Tolle Ideen sind zum Beispiel:

  • Anstecker, Haarschmuck, Sträuße etc. für Braut, Bräutigam, Trauzeugen, Brautjungfern und Blumenkinder
  • Wohlfühlartikel wie Flip Flops für müde Tanzfüße oder Kuscheldecken, wenn es kalt ist
  • Einen Kindertisch, der nach den Bedürfnis der Kindergäste ausgerichtet ist und natürlich auch entsprechend ausgestattet und dekoriert gehört.
Stelle zur Hochzeit einen Kid's Table für die Kinder zur Verfügung

Behalte den vollen Überblick mit unserer Checkliste

Wir haben eine Checkliste zusammengestellt, die dir alle Deko-Bereiche noch einmal übersichtlich auflistet. Lade sie dir gratis herunter und sei auf alles vorbereitet! Wir wünschen dir ein rundum gelungenes Hochzeitsfest!

Hol dir Inspiration auf Pinterest!

Folge uns auch auf Pinterest, um mehr Inspirationen zur Hochzeitsdeko zu bekommen und zukünftig keine Anregung mehr zu verpassen.

Share this: 

Neuen Kommentar schreiben

A
q
T
r
H
G