geschrieben von Jane
Dienstag, 7. Mai 2019
Der Sommer bietet viele Ideen für einen entspannten Outdoor JGA

Du hast Glück – denn dein Junggesellinnenabschied findet im Sommer statt! Das bietet tolle Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten mit deinen Mädels. Aber was steht eigentlich alles zur Debatte? Wir haben die wärmsten Empfehlungen für deinen Sommer-JGA gesammelt.

Den Sommer genießen – Junggesellinnenabschied im Freien

Wenn die Sonne scheint, liegt es nahe, das schöne Wetter auszunutzen. Raus unter den blauen Himmel und einen strahlenden Tag verbringen. Je nachdem, wie die Bride-to-be so drauf ist – also welche Vorlieben und Hobbies sie hat – bieten sich unterschiedliche Aktionen an. Stell dir bei der Suche nach der richtigen Outdoor-Aktivität auf jeden Fall die Frage: „Was würde ihr gefallen?“

Outdoor-JGA für gechillte Bräute:

Einfach nur dem Sommer und die Zeit mit den Freunden genießen – das passt am besten zur Bald-Braut? Dann machst du ihr hiermit eine Freude:

  • Eine Gartenparty mit edlem BBQ oder ein Dinner im Freien
  • Ein Tag im Freibad
  • Eine Beach Party mit sommerlicher Strandmusik
  • Eine Ballonfahrt hoch über der Erde
  • Eine Fahrt im Partyboot mit Musik, Snacks und leckeren Drinks

Dekoriere deine JGA-Außenlocation 

Wenn du den Junggesellinnenabschied an einem festen Ort feierst, muss dieser auf jeden Fall angemessen dekoriert sein. Für draußen eignen sich besonders:

Verbring einen tollen Outdoor-JGA mit deinen Mädels mit unseren Ideen (c) Nadine Bartholdt

Outdoor-Programm für den aktiven JGA

Dein Junggesellinnen-Abschied soll Bewegung enthalten und darf ruhig ein bisschen weiter vom heimischen Nest entfernt stattfinden? Wir hätten da ein paar Ideen:

  • Spaß im Wasser mit Wasserski / Segeln / Surfen/ Floßbau
  • Eine Cabrio Tour – lässt sich toll mit anderen Punkten verbinden
  • Ein Outdoor-Fotoshooting – im Freien bietet sich manche wunderschöne Kulisse
  • Ein Tagesausflug/Städtetrip – es gibt auch fürs Ausland tolle Bus-Angebote
  • Eine Shopping Tour – bestimmt fehlt noch ganz viel für die Hochzeit
  • Ein Tag im Freizeitpark – die Zeit vor der Hochzeit ist schließlich eine Achterbahnfahrt
  • Eine lustige Fahrt auf dem Bierbike – von wegen nur was für Männer!
  • Geo-Caching – eine spaßige moderne Schnitzeljagd
  • ein Festival-Besuch / Besuch auf einem Holi-Festival – Feiern mit Farben und Menschen
  • Kneipentour – erfordert wenig Planung und eignet sich für unkomplizierte Bald-Bräute
  • Ein Besuch auf dem Mittelaltermarkt – das Team Bride als holde Burgfräuleins? Mal was anderes!
  • Quad fahren
Welche Aktivität ist die richtige für DEINEN Outdoor-JGA? (c) ti_mealein

JGA-Programm im Freien für Naturkinder und Extreme:

Die Bald-Braut liebt die Natur und ist auch für extreme Aktionen sofort zu haben? Dann ist ihr JGA DIE Gelegenheit, Folgendes auszuprobieren:

  • Ein Camping-Trip in den Bergen
  • Survival / Überlebenscamp
  • Rafting
  • Bungeejumping
  • Fallschirmspringen
  • Eine Klettertour
  • House Running
  • Autos zertrümmern auf dem Schrottplatz
Holiparty und JGA-Rucksäcke - bist du ready für den Sommer-JGA? (c) links: ti_mealein rechts: (c) mrs_mandyann

Styling-Tipps für den Sommer-JGA

Natürlich soll man euch – auch wenn ihr nicht mit einem Bauchladen durch die Stadt zieht – trotzdem noch als Junggesellinnen-Abschied erkennen. Schließlich soll die Braut sehen, dass ihre Mädels als Team geeint hinter ihr stehen. Mit diesen Accessoires zeigt ihr Zusammengehörigkeit:

  • Buttons, Armbänder und Schärpen – alle Klassiker funktionieren
  • Braut-Tattoos – im Sommer sieht man schließlich Haut
  • Flower Crowns
  • Identische Taschenspiegel – um zu schauen, ob bei all der Bewegung noch alles sitzt
  • Ring-Shot-Gläser für das Schlückchen unterwegs
  • Team-Braut-Rucksäcke – alles dabei für unterwegs!
Das Must Have für Sommerbräute auf dem JGA - Team Braut Tattoos!
Share this: 

Neuen Kommentar schreiben

k
Y
x
5
t
A