geschrieben von Carolin
Mittwoch, 13. September 2017
Mit diesen fünf unscheinbaren Dekoartikeln lassen sich unendlich viele DIY-Ideen umsetzen

Bastel-Bräute aufgepasst: Einige "unscheinbare" Deko-Artikel sind echte DIY-Alleskönner! Wir haben euch die fünf wandlungsfähigsten enttarnt und einige Inspirationen vorbereitet, was ihr alles damit machen könnt. 

Kreatives Schaffen macht glücklich. Hochzeiten und überhaupt allen Festen haucht selbstgemachte Deko einen persönlichen, liebevollen Charme ein. Wie gut, dass es einige ganz einfache Deko-Produkte gibt, mit denen ihr Unglaubliches anstellen könnt. Pappteller, Doilies und Co sind richtige Alleskönner, mit denen sich mithilfe weniger Handgriffe einzigartige Deko-Highlights zaubern lassen. Wir sind im Bastelrausch nach all diesen Entdeckungen! Hier kommen für Euch unsere Top 5 der einfachen DIY-Produkte:

Mit Tortenspitzen könnt ihr jedes Geschenk wundervoll aufwerten

Platz 1: Tortenspitzen / Doilies

Unser absoluter Top-Favorit unter den einfachen Deko-Produkten, mit denen sich schöne und originelle Dinge basteln lassen, sind Tortenspitzen. Doilies sind wahre Multitalente für kreative Bräute! Mit ihrer Spitzenoptik passen sie besonders zu romantischer Hochzeitsdeko. In einem vorigen Post haben wir euch ja bereits 3 DIY-Ideen mit den Spitzendeckchen aus Papier vorgestellt. Ihr erfahrt in den Anleitungen, wie ihr schnell und einfach einen Tischläufer, eine Tischordnung und eine Lichterkette aus den guten Doilies bastelt.

Außerdem eigen sich Tortenspitzen perfekt:

  • als Tüten für Konfetti oder für Gastgeschenke wie Süßigkeiten. Hier findet ihr eine Anleitung.
  • für romantische DIY-Handfächer. Auf dem Blog "Unser Mädelsabend" findet ihr eine Bastelanleitung.
  • entzückende Deko auf der Geschenkverpackung 
  • als Food Picks, Candy Bar Label & Co.
  • Schablonen zum Bemalen eurer DIY Projekte - von den Einladungen bis zu Stoffbeuteln als Bridesmaidgeschenke
  • Girlanden in den unterschiedlichsten Formen
Mit Tellern in unterschiedlichen Farben und Designs lässt sich ein genialer Backdrop zaubern

Platz 2: Pappteller

Pappteller können nicht nur richtige Highlights eurer Tischdekoration darstellen, sondern sind auch als Bastelmaterial eine richtig runde Sache! Oft bleiben ungebrauchte Partyteller einer vergangenen Feier übrig - die lassen sich wunderbar für neue Kreationen der kommenden Feier nutzen! Legt los und nutzt Pappteller in den verschiedensten Farben und Designs für beispielsweise:

verwendet sie als kinderfreundliches Material für das beliebte Spiel Ring Toss! Dazu einfach das Innere der Teller ausschneiden, dazu eine Papprolle in einem Ständer aufstellen, nach Wunsch alles bemalen – fertig! Ein Spaß vor allem für kleine Hochzeitsgäste!

Platz 3: Strohhalme

Auf den dritten Platz unter unseren einfachen Deko-Lieblingen, die sich fantastisch zum Basteln eignen, haben es Papierstrohhalme geschafft! Denn die langen Röhrchen können noch so viel mehr als Trinkhelfer sein. Sie eignen sich perfekt für grazile Deko-Highlights zum Selbermachen. Grafische Deko-Objekte wie Himmeli , Mini-Staffeleien oder Fächer-Mobiles lassen sich mit Hilfe von Strohhalmen zaubern.

Uns haben es besonders Mobiles aus Fächern mit bunten Strohhalmen angetan, die so fröhlich und kreativ aussehen, dass sie Räumen einen originellen Charme von Leichtigkeit und filigraner Verspieltheit verleihen. Eine Bastel-Anleitung findet ihr zum Beispiel hier

Oder wie wäre es mit einer putzigen Kuchengirlande, die von zwei Strohhalmen gehalten wird? 

In Dosen halten eure Blumen länger frisch und sind perfekt in Szene gesetzt

Platz 4: Blechdosen

Die Dose ist spätestens seit Andy Warhols Portrait einer Suppendose Kunst- und Kultobjekt. Kunst ist auch, aus einer einfachen Blechdose, die unkreative Augen lediglich als Müll ansehen, Bezauberndes und Nützliches herzustellen ­– und das ist mit den richtigen Ideen unglaublich einfach. Vasen, Girlanden, Spiele, Windlichter - Wir lieben den DIY-Charme von Dosen!

Beklebt zum Beispiel mehrere Blechdosen mit liebevoll selbstbemalten und beschrifteten Papierhüllen und macht daraus eine Girlande oder ein Blechdosenkonzert am Hochzeitsauto.

Auch die blanke Dose ist ein cooler Blickfang. Funktioniert die Metallbehältnisse als Vasen um oder als Blumenampeln. Der Kontrast zwischen Blech und zarten Blüten und Blättern sieht klasse aus. Die Kombination passt auch wunderbar zum beliebten Vintage-Style. 

 

Tolles DIY für die Hochzeit: Ballongirlanden passen einfach zu jedem Stil!

Platz 5: Luftballons

Ballons gehören definitiv zu den vergnüglichsten, beliebtesten Dekoartikeln überhaupt und Ihr glaubt gar nicht, was sich mit diesen elastischen, günstigen Hohlkörpern alles anstellen lässt.

Ausgesprochen fröhlich wirken viele Luft- und Heliumballons auf einmal, wenn ihr sie zum Beispiel als Ballon-Girlanden oder als Ballonstrauß für die Tischdeko zusammenbindet. Sie lassen sich auch zu Tischnummern und Getränkekühlern verwandeln. Doch auch einzelne Luftballons können richtig toll in Szene gesetzt werden und bieten viel Gestaltungspotential: Ihr könnt daraus etwa einen kleinen Heißluftballon als Tischdeko basteln, superstylische Blätterkugeln, wunderschöne Windlichter oder ein originelles Geldgeschenk.

  • Eine Anleitung für eine schwebende Ballon-Girlande an Pflanzen findet Ihr hier.
  • Wie ihr ein Windlicht aus Omas Spitzendeckchen, Kleber und einem Luftballon macht, haben wir bei Liebesbotschaft gefunden.
  • Schritt für Schritt zum Überraschungsgeschenk von Geld, Botschaften u.a. versteckt in einem Ballon geht es hier.

Heißer Tipp: Einen Teil von weißen Ballons mit goldener Farbe bepinseln – einfach und fantastisch schön!

 

Share this: 

Kommentare

Ich organisiere die Brautparty für meine Cousine. Sie will die Deko passend zu ihrem Brautkleid haben, was sie sich bald kaufen wird. Danke für die Tipps! Besonders das mit den Tortenspitzen ist cool!
LG

Neuen Kommentar schreiben

7
7
K
2
S
w