geschrieben von Jane
Mittwoch, 5. Dezember 2018
Auch im Winter gibt es spaßige Programmideen für den Junggesellinnenabschied (c) Josina Kaiser - Hochzeitsverliebt

Du planst einen Junggesellinnenabschied zur kalten Jahreszeit und möchtest dich von den niedrigen Temperaturen nicht einschränken lassen? Wir haben die coolsten Ideen für deinen Winter-JGA gesammelt.

Egal, ob du dem Winterwetter trotzdem willst oder es lieber nutzt, um dich im Warmen noch wohler zu fühlen - Frost und Kälte bieten dir ganz eigene Möglichkeiten für eine großartige JGA-Planung.

„Wir sind härter als das Wetter!“ – Winter-JGA-Programm für draußen

Dir und den Mädels können Schnee und Kälte nichts anhaben! Im Gegenteil, ihr sucht die Aktivität im Freien und wollt euch an der frischen Luft richtig lebendig fühlen. Hiermit gelingt es garantiert:

  • Weihnachtsmarktbesuch mit Glühwein-Stand-Crawl
  • Snowboard- oder Skiausflug
  • Schlitten- oder Bobfahren
  • Schlittschuhlaufen
  • Snowmobil fahren
  • Freizeitpark – achte darauf, welche im Winter geöffnet haben
  • Winterwanderung mit Schneeballschlacht
  • Kutsch- oder Kremserfahrt
  • Schneefiguren-Wettbewerb – wer baut den besten Bräutigam?

Winter-JGA-Styling-Tipps

Du fragst dich, wie ihr in dicken Winterklamotten als Team Bride auftreten sollt? Hier ein paar Ideen, wie ihr eure JGA-Accessoires super wintertauglich einsetzen könnt:

  • Buttons einfach an Mützen oder Stirnbändern im Team-Look befestigen
  • Schärpen lassen sich problemlos auch über dicken Winterjacken tragen
  • Haarreifen können auch über der Mütze getragen werden
  • Ballons machen in der Kälte gerne mal schlapp. Anders schaut`s mit Seifenblasen aus, die werden zum gefrorenen Highlight!
  • Photobooth-Accessoires gehen immer – auch wenn`s kalt ist!
  • Leuchtarmbänder bringen Licht ins Dunkel und sind sogar noch ein Sicherheitsplus!
  • Anstelle von JGA-T-Shirts machen JGA-Pullis einen tollen gemeinschaftlichen Eindruck
Winter-JGA - Team-Pullis und Wintersport statt JGA-T-Shirts und Bauchläden (c) Josina Kaiser - Hochzeitsverliebt

"Außen kalt, innen kuschelig!“ Warmes Winter-JGA-Programm für drinnen

Dein Junggesellinnenabschied findet zwar im Winter statt, soll aber trotzdem kuschelig und angenehm sein? Oder du hast das Draußen-Programm schon absolviert und willst beide Seiten des JGA-Wintermottos auskosten und nach einer erfrischenden Aktion im Freien das Aufwärmen drinnen genießen?

Wenn draußen Minus-Temperaturen herrschen, können du und das Team Braut euch drinnen mit Folgendem verwöhnen:

  • Ins Schwitzen kommen: Indoor-Paintball oder Lasertag
  • Damit die Gehirnzellen warmlaufen: Escape the Room oder Krimi-Dinner
  • Heiße Runden drehen: Go-Kart fahren
  • Sich mal richtig aufwärmen: Spa und Sauna
  • Für glühende Wangen: Whiskey- oder Wein-Tasting
  • Was Warmes im Magen: Kochkurs oder Grillhüte mieten
  • Behaglich vorweihnachtlich: Plätzchen- und Pralinenkurs
  • Fotolächeln üben: professionelles Fotoshooting

Drinnen oder draußen? Wo feierst du?

JGA im Winter - Indoor kuschlig entspannen, wenn es draußen kalt ist
Share this: 

Neuen Kommentar schreiben

c
i
f
2
s
f